fbpx

Hohe Qualität. Null Kompromisse.

Die Pasta von Pietro Massi ist ein einzigartiges Produkt von höchster Qualität, das mit einem patentierten, innovativen und unwiederholbaren System verarbeitet wird: die von Pietro Massi erfundene Kaltverfahrenmethode.

Eine revolutionäre Produktionskette, die geschaffen wurde, um die ursprünglichen Qualitäten der ausgewählten Rohstoffe zu respektieren und ihre sensorischen und ernährungsphysiologischen Eigenschaften vollkommen intakt zu halten.

Die Auswahl exzellenter Rohstoffe ist kein Verdienst,sondern der respektvolle Umgang mit ihnen.

Jeder kann hervorragende Rohstoffe für die Herstellung von Pasta verwenden, aber niemand respektiert sie so sehr wie wir, und genau darin liegt der Unterschied des Kaltverfahrens.

Unsere Mehlsorten:

Hartweizengrieß 100% italienisch

Der Eiweißanteil ist der wichtigste Qualitätsfaktor des Grießes, je höher er ist, desto wertvoller ist der Grieß. Unserer ist:

  • mit hohem Proteingehalt;
  • hat eine “maßgeschneiderte” Korngröße, die speziell auf die Eigenschaften unseres Teigs abgestimmt ist.

Monokokken Dinkel

Dies ist die älteste der heute verfügbaren Dinkelsorten und wird seit über 10.000 Jahren verwendet.

Es hat eine einfachere Glutenstruktur, was die Verwendung in herkömmlichen Pastaherstellungsprozessen erschwert.

Es enthält weniger Gluten und ist kalorienärmer. Es hat gute Mengen an B-Vitaminen und Eiweiß.

Grieß Senatore Cappelli

Der Hartweizengrieß von Senatore Cappelli ist eines der wenigen verbliebenen alten Getreidesorten, ursprünglich in seiner Natur und genetischen Struktur.

Dieser Weizen ist ein Vorfahre des modernen Hartweizens und wurde als hervorragende Getreideart wiederentdeckt und neu bewertet.

Die kurze Pasta

 

Ein innovatives, exklusives und patentiertes “Kaltzieh”-System ermöglicht es, den Teig in eine der vielen verfügbaren Formen zu verwandeln, indem es die Vorteile der Kaltmethode nutzt.

Diese Technologie basiert auf einem speziellen System der allmählichen Verdichtung, das mechanische Spannungen, Temperaturerhöhungen und Bereiche der Stagnation im Teig eliminiert, die Hauptquelle für negative Veränderungen der wertvollen Eigenschaften der Rohstoffe.

← Foto von Monique D’Anna

Die lange Pasta

 

Das innovative Mono-Verfahren von Pietro Massi erzeugt in nur einem Schritt, direkt aus den Teigkrümeln ein perfektes Nudelblatt, wobei die Knetphase komplett entfällt.

Dieser Prozess findet bei konstant niedrigen Temperaturen statt, ohne unkontrollierten Überdruck, Reibung, Scherspannung und thermische Veränderungen, die die Qualität des Endprodukts beeinträchtigen würden.

Foto von Monique D’Anna

Die lange Pasta

 

Das innovative Mono-Verfahren von Pietro Massi erzeugt in nur einem Schritt, direkt aus den Teigkrümeln ein perfektes Nudelblatt, wobei die Knetphase komplett entfällt.

Dieser Prozess findet bei konstant niedrigen Temperaturen statt, ohne unkontrollierten Überdruck, Reibung, Scherspannung und thermische Veränderungen, die die Qualität des Endprodukts beeinträchtigen würden.

Foto von Monique D’Anna →

Die beste Methode überhaupt, für eine einzigartige Pasta.

In allen Phasen des Produktionszyklus arbeiten wir bei niedrigen Temperaturen, ständig kontrolliert und ohne mechanische und thermische Belastung.

Dies verdanken wir ausgeklügelten technologischen Innovationen, die es uns ermöglichen, eine qualitativ hochwertige Pasta mit hervorragenden ernährungsphysiologischen Eigenschaften zu produzieren.

In allen Phasen des Produktionszyklus arbeiten wir bei niedrigen Temperaturen, ständig kontrolliert und ohne mechanische und thermische Belastung.

Dies verdanken wir ausgeklügelten technologischen Innovationen, die es uns ermöglichen, eine qualitativ hochwertige Pasta mit hervorragenden ernährungsphysiologischen Eigenschaften zu produzieren.

Die beste Methode überhaupt, für eine einzigartige Pasta.

Iscriviti alla newsletter

Resta aggiornato sulle novità di Pasta Pietro Massi e ricevi offerte esclusive.

Perfetto! Controlla la tua mail e conferma la tua registrazione.